Infos für Eltern

Liebe Eltern:

Aktuelle Information:
Aufgrund der Vorsichtsmaßnahmen zur Eindämmung des Corona Virus war der Präsenzunterricht eingeschränkt. Ab dem 27.08.2020 werden die Kinder in ihren Klassenfamilien wieder den regulären Unterricht mit allen Fächern von 8-13 Uhr besuchen. Über aktuelle Neuigkeiten erhalten Sie jeweils gesonderte Informationen ((abhängig vom weiteren Infektionsgeschehen kann es kurzfristig wieder zu Einschränkungen und erweiterten Schutzmaßnahmen kommen). Eine Betreuung steht nach Absprache mit der Schule zur Verfügung.

Falls Fragen sind, melden Sie sich unter Surheider@schule.bremerhaven.de . Unsere neue Telefonnummer für das Büro ist 590-4190. So können sicher viele Fragen auch ohne persönliche Kontakte geklärt werden. Das Büro ist in den Schulzeiten vormittags in der Regel besetzt. Und die Lehrer*innen der Klassenteams stehen für weitere Informationen gerne zur Verfügung..

Seit dem 27.08.2020 müssen die Kinder einer Klasse keinen Abstand mehr halten. Der Abstand (mindestens  1,5 m)  zu Kindern aus anderen Klassen und zu den Erwachsenen muss allerdings weiter eingehalten werden. Es wird z.B. durch getrennte Pausen, Eingänge und Toiletten möglichst verhindert, dass sich die verschiedenen Klassen in der Schule treffen und durchmischen. Im Gebäude herrscht auf den Wegen und in Gemeinschaftsräumen eine Maskenpflicht (nicht für die Kinder) auch für Besucher*innen. Falls Sie in dringenden Fällen das Schulgebäude betreten, achten Sie bitte auf die Hygieneregeln und den Mindestabstand von 1,5 Metern. Die Hände müssen nach dem Betreten der Schule und vor Einnehmen von Mahlzeiten gewaschen werden und bitte in die Armbeuge niesen. Personen mit Symptomen des Corona-Virus (Fieber, Husten, fehlender Geruchs- und Geschmackssinn...) Covid 19 dürfen die Schule nicht betreten und sollten zur weiteren Abklärung ihren Arzt aufsuchen.

Wir wissen, dass dies alles mit besonderem Aufwand verbunden ist. Es bleibt aber für unser aller Gesundheit wichtig, diese Regeln auch wirklich einzuhalten und sie umzusetzen. Wir danken für Ihr Verständnis.

Wir wünschen alles Gute für Sie und die Kinder und bleiben Sie gesund
Kerstin Gräper (Konrektorin) Thorsten Maass (Schulleiter)

Die Eltern beteiligen sich an den Aktionen und Projekten der Schule und es besteht ein enger Austausch mit sehr vielen Familien. Hier finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen:

Was tue ich, wenn ......                                                                                                          
- mein Kind krank ist?
Sie rufen vor Unterrichtsbeginn im Sekretariat an und melden Ihr Kind krank. Tel.:0471 / 590 4190  .                                                        
-Unwetter drohen (Sturm, Blitzeis...)?
Dann entscheiden Sie als Eltern, ob Sie Ihr Kind in die Schule schicken. Falls Ihr Kind zu Hause bleibt aufgrund gefährlicher Wetterlagen, melden Sie das bitte im Büro (Tel.: 0471/ 590 4190).          
- sich die familiären Umstände ändern?
Sie informieren die Klassenleitung und ggf. das Sekretariat z.B. über Änderung von Telefonnummer, Adresse o.ä..
- mein Kind Lernschwierigkeiten oder Probleme in der Klasse hat?
Sie sprechen zuerst mit der Klassenleitung, besprechen das und versuchen, gemeinsam eine Lösung zu finden.                        
-kein Unterricht ist an Tagen wie Elternsprechtag oder Kindersprechtag?
Ihr Kind bekommt dafür einen Anmeldezettel für die Betreuung. Füllen Sie diesen bitte aus und geben Sie ihn der Klassenlehrerin oder dem Klassenlehrer.

Falls Sie sonst noch Fragen haben, wenden Sie sich an das Sekretariat, das Klassenteam oder auch die Schulleitung.

Anrede

* Pflichtfeld